Arch-Bogen des Galerius / Kamara

Dies ist eines der größten Denkmäler von Thessaloniki. Es ist einen Besuch wert, wenn sie ein Auto vom Flughafen von Thessaloniki „Makedonia“ mieten. Wir können für unsere sehr günstigen Preise garantieren. Der Galerius Bogen oder Kamara wurde in 305 v.Chr. nach dem endgültigen Sieg des Kaisers über die Perser gebaut. Und zwar als Galerius nach Griechenland zurückkam, um für sie den Sieg zu beglückwünschen. Es ist in seiner ursprünglichen Form für eine 4-oktapylo massiven zentralen Säulen, 4 sub auf seiner Seite, viele Bögen und geringe sphärische Kuppel. Heute sind es zwei Säulen mit einem sekundären, mit Gewölbe verbunden. Die Verzierung von Kamara kann man nur als wundervoll bezeichnen. Das Hauptmerkmal ist die Vielzahl der Auftritte und Stile. Wegen der dekorativen Verfolgung werden oft natürliche Verhältnisse übersehen (Elefanten haben die gleiche Höhe wie das Pferd oder Pferde sind kleiner als die Menschen). Was die Kunst des Reliefs betrifft wird viel mehr Wert auf die visuellen Werte gelegt. Die Reliefs des Bogens kann durch eine Hellenistische unterschieden werden, und sicher ist, dass die Griechen sie gebaut haben. Der Nachweis hierfür sind die griechischen Inschriften, die zwischen Darstellungen des Reliefs eingraviert sind: River Tiger, Universum, etc. In 14 Gebieten des nördlichen Pfeilers werden Schlachten dagestellt und der Verlauf des Galerius und seiner Armee in das Land der Perser. Im Gegensatz zu den 14 Zonen des Süden Pfeilers propagieren die militärische Macht des Galerius und die politische Stärke und die Einheit Tetrarchie als ein System, das die Welt regieren kann. Die ersten Operationen haben unter türkischer Herrschaft stattgefunden(1889). Zunächst fand im Jahr 1945 die Befestigung der nördlichen Säule statt. Im Jahr 1952 fanden ein großer Teil konservativer Operationen statt auf den Oberflächen der beiden zentralen Säulen. Im Jahre 1954 den Stand der Egnatia abstammen in der derzeitigen Höhe erschien die Basis der Säulen. Es fand die Befestigung und Reinigung des Marmorreliefs im Zeitraum 1991-2001 statt, da die Verschmutzung der Luft das Denkmal beschädigt hat. Heute befindet sich die Kamara neben der Aristoteles Universität von Thessaloniki und daher auch sehr viele Kaffe-Häuser. Aus diesem Grund ist es einer der bekanntesten Treffpunkte für Studenten. Es wäre eine gute Idee für jemanden, der die Stadt Thessaloniki besucht, sich auch die „Kamara“ von der Nähe anzuschauen. Bemerkenswert ist, dass unter den fast geschmacklosen Gebäuden im Zentrum von Thessaloniki man immer noch ein so wichtiges Denkmal wie Kamara bewundern kann.. Der einfachste Weg sich die „Kamara“ von der Naehe anzuschauen ist, sich ein Auto von unserer Autovermietung zu mieten, um unnötige Verschwendung von Zeit und Geld zu vermeiden.