Film Festival

Das Filmfestival findet jedes Jahr im November in Thessaloniki statt, seit dem Jahr 1960. Es ist eine sehr wichtige Institution für die Stadt Thessaloniki, da das Filmfestival Thessaloniki bekannt gemacht hat(im Bereich der Kunst) in ganz Griechenland und Europa. Das Filmfestival startete 1960 mit der „Griechischen Filmwoche“ bis 1965. 1966 wurde es als „Griechisches Film Festival“ umbenannt bis 1991. Im Jahr 1992 wurde das Festival international. Im Jahr 2009 wurde der „Goldene Alexander“ dem Film “Stavrodromia Zois” verliehen. Falls Sie sich im November in Thessaloniki befinden, verpassen Sie nicht das Film Festival. Es wird Ihnen auf jeden Fall in besonderer Erinnerung bleiben. Sie können Filme sehen, die nicht wo anders gezeigt werden und die man als alternativ bezeichnen wuerde. Also Fans von „Big Screen“ mietet ein Auto von unserer Autovermietung, da schnelle und sichere Fortbewegung bestimmt das ist, was sie benötigen.