Vergina

Vergina ist eine kleine Stadt im Norden Griechenlands, die sich in der Präfektur Imathia befindet. Vergina wurde weltweit bekannt, als der Archäologe Manolis Andronikos das Grab des Vaters von Alexander dem Großen entdeckte. Es liegt 13 km südöstlich von Veria, der Hauptstadt der Präfektur, 80 km südwestlich von Thessaloniki. Das Grab wurde in einem „Tumulus“ entdeckt, wie wir in Mazedonien, eine Höhe von jenem Hügel sagen. Die Große Tumulus von Vergina zeigte von außen nichts Besonderes. Allerdings brachte die Entdeckung ein Grab zum Licht, was wie eine große Kirche aussah. Auf einer Länge von 5,60 Meter Fries eine facettenreiche Jagdszene in einer Landschaft mit üppigem Hain, eine einzigartige Zusammensetzung die mit satten Farben dargestellt wurde. Im Inneren des Grabes wurden alle Utensilien gefunden, die mit dem Toten begraben wurden ohne große sichtbare Schäden. Eine Rüstung war auch begraben und ein Krieger befindet sich auf der Rückseite der Wand, wie sie vor fast 2.500 Jahren installiert wurde. Abschließend werden in einer goldenen Urne mit dem Wappen der Könige von Makedonien eingewickelt sind die Knochen der Toten. Das Grab wird nach reiflicher Überlegung zu Philipp II., der große militärische und politische Gestalt des vierten Jahrhunderts v. Chr., den Vater Alexanders des Großen gegeben werden. Am Ende 1997 startete das Ministerium für Kultur im Schutzgehäuse Bericht Objekte und Angebote der großen Gräber und andere kleinere Flächen. Aus der goldenen Urne im Grab des Philippus, einige Waffen und Gerätschaften, Modelle und Fotografien von Denkmälern. Von den gefundenen Gemälden sind die feinen Gold und Elfenbein Betten des Grabes von Philip, mit Einsatz Elfenbein Philipp und Alexander der Große, einzigartige Kunstwerke und kostbare Materialien, aus denen sie gebaut wurden. Wenn jemand nach Mazedonien reisen sollte, sollte er auf jeden Fall das Grab von Philip in Vergina besuchen. Unser Unternehmen macht Ihre Reise noch komfortabler und billig und aus diesem Grund vermieten wir fast neue Autos zu sehr günstigen Preisen an alle, die sich für preiswerte Qualität interessieren. Die Autos können Sie von der Hauptstadt von Mazedonien Thessaloniki erhalten, und genauer beim Flughafen.

Wir bieten Transfer vom Flughafen Thessaloniki nach Vergina an

Unser Transfer-Service bietet günstigen Transfer mit Shuttle, Taxi für 1-3 Personen oder Mini-Bus für 4-8 Personen, vom Flughafen Thessaloniki nach Vergina